zum Inhalt

Projekte

Grenzgang

Aufgrund unserer Erfahrungen mit dem erfolgreichem Projekt „Grenzgang“ entstand das Bedürfnis und die Idee, eine weiterführende Form dieses Projektes zu entwickeln.

Wir möchten hierfür eine kleine Gruppe von ca. 15 interessierten Schülern aus Schulen einladen, unter Anderem auch solche, die unserer Meinung nach einen schweren Stand haben: sowohl in Bezug auf ihre finanziellen Möglichkeiten, als auch in Bezug auf ihren Ruf in der Stadt oder in Bezug auf eine Schulform, die unkonventionell ist und in der Umgebung Fragen aufwirft.

Das Projekt soll auch helfen, Vorurteile zu entschärfen und Schüler und Schule öffentlich in ein neues Licht zu stellen.

Die Idee von "Grenzgang 2" ist, dass die Schüler uns einen Tag lang durch unseren Musikeralltag begleiten. Sie erleben sowohl die „technische Seite“ des Berufs, indem sie bei Aufbau und Soundcheck konkret mithelfen, als auch die künstlerische Arbeit: bei einer Probe soll gemeinsam mit den Jugendlichen ein neuer, eigener Song erarbeitet werden. Themen, die die Jugendlichen im Moment beschäftigen, möchten wir aufnehmen und künstlerisch umsetzen. Wir werden dabei quasi als ihre „Musikinstrumente“ fungieren, sie müssen also nicht selbst spielen können. Wenn das jedoch der Fall ist, dann umso besser.

Am Abend wird dann in der jeweiligen Stadt ein Konzert in einer Kirche oder einem anderen dafür geeignetem Raum organisiert und innerhalb dessen hat der neue Song auch seine Premiere.

Während des Konzertes möchten wir auch der Schule eine Gelegenheit und Plattform bieten, um sich der Öffentlichkeit neu zu präsentieren.

Auch wir werden unsere Eindrücke und Erfahrungen aus der Zusammenarbeit mit den jeweiligen Schülern präsentieren.

Ein Vorschlag für einen zeitlichen Ablauf wäre wie folgt:
(dieser kann jedoch mit der Schule individuell besprochen werden)

Tag 1
9:00 - 14.00 Uhr (Vorschlag müßte individuell abgesprochen werden):
Einsingen, Kreativarbeit für die Erarbeitung eines neuen Songs (Pausen nach Bedarf)

Tag 2
Zeit nach Absprache: Einsingen und Probe
Zeit nach Absprache: Treffen am Spielort, Aufbau und Soundcheck, Konzert 


Aus unserem Pressearchiv zum erfolgreichen Projekt Grenzgang:
Download Pressestimme Meininger Tageblatt vom 29.10.2008

 
Sitemap|Seite drucken© Webdesign, CMS, Hosting: lilac-media GbR Halle (Saale) www.lilac-media.de
nach oben